Weiterbildung am Sterntalerhof

Workshops

Unsere TherapeutInnen und PädagogInnen konnten im Laufe der Jahre viel wertvolle Erfahrung sammeln. Dieser Erfahrungsschatz kann und soll im Rahmen von Vorträgen und Workshops Interessierten wie Gemeinden, Schulen, Kindergärten, Institutionen etc. zugänglich gemacht werden.

Diese Workshops können einzeln gebucht werden:

Workshop 1
Titel: Lehrer als Stütze in der Trauerbegleitung
Erläuterung:
"Wie gehe ich als LehrerIn mit den Themen Verlust und Abschied, Tod und Trauer in meiner Klasse um?"
Ein Workshop, der einfühlsam Grundlegendes zum Thema "Kindertrauer" vermittelt und wertvolle Anregungen, praktische Tipps und konkrete Rituale für die Arbeit mit Kindern in der Schulklasse beinhaltet. Eingebettet in die natürliche Atmosphäre am Sterntalerhof, wo dieses Thema Alltag ist.

In diesem Workshop wird auf folgende Fragen eingegangen:

  • Was gilt es grundsätzlich über die Trauer bei Kindern zu wissen?
  • Wie erleben Kinder in unterschiedlichen Altersstufen den Tod?
  • Was ist anders in der kindlichen Trauer?
  • Was hilft Kindern im Trauerprozess?
  • Was ist die Aufgabe des Erwachsenen?
  • Was kann ich als LehrerIn in der Klasse konkret anbieten?

Der Workshop wird von MitarbeiterInnen vom Sterntalerhof direkt vor Ort gestaltet, basiert auf deren Knowhow und Erfahrung und ist Teil der vom Sterntalerhof durchgeführten Weiterbildung “Ganzheitliche Kinderhospiz-Arbeit.”

Die TeilnehmerInnen lernen die Arbeit am Sterntalerhof als “Kinderhospiz & Familienherberge” kennen und erhalten ein Handout zu den fachlichen Inhalten; ein „Letzte Hilfe Koffer“ für die praktische Arbeit in der Klasse wird gemeinsam gestaltet. Jede/r ist eingeladen, Ideen, Anregungen und Symbole mit- und einzubringen.

Dauer: 1 Tag , 10.00 - 16.00 Uhr (= 8 bestätigte WB-Einheiten)

Nächster Termin: Sa. 28.03.2020 10:00 - 16:00

max. Teilnehmer: 20 Erwachsene

Vortragende: Mag. Christina Holper, Mag. Franz Horvath, Claudia Ritter

 

Workshop 2
Titel: Die heilende Kraft der Pferde
Erläuterung:
Heilpädagogisches Voltigieren und Reiten als ganzheitliche Methode der Persönlichkeitsentwicklung. Möglichkeiten und Grenzen des therapeutischen Reitens. Die TeilnehmerInnen können gemeinsam mit ihren Kindern erste Erfahrungen in unserem Therapie-Reitstall machen.

max. Teilnehmer: 12 (Erwachsene + Kinder) 

Vortragende: Mag. Elisabeth Polster, Michaela Scherzer


Workshop 3
Titel„Hallo Du – komm tanz mit mir!“
Erläuterung:
Jedes Kind hat eine natürliche Bewegungsfreude – und mit dieser Freude wollen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise in die Welt des Tanzes gehen. Mama/Papa und Kind tauchen in kleine Tanzgeschichten ein. Der Kreativität und der Experimentierfreude im Tanz sollen viel Platz geboten werden. Das Gemeinschaftsgefühl zwischen Mama/Papa und Kind steht im Mittelpunkt. Das gemeinsame Tanzen soll die Ausdruckskraft bzw. das Selbstbewusstsein des Kinder fördern. Mama/Papa und das Kind sollen eine unvergessliche tänzerische Erfahrung mitnehmen, aber vor allem viel Spaß gemeinsam erleben.

max. Teilnehmer: 10 (Erwachsene und Kinder im Alter von 4-6 Jahren)

Vortragende: Claudia Ritter


Workshop 4
Titel: Was ist Achtsamkeit
Erläuterung:
Achtsamkeit ist die beabsichtigte Lenkung der Aufmerksamkeit auf die Gegenwart, d. h. auf den aktuellen Moment, auf die gegenwärtige Erfahrung. Achtsamkeit bedeutet das bewusste Beobachten, wobei die Beobachtung aus einer bestimmten Haltung heraus erfolgt. Grundaspekte der Achtsamkeit; was bedeutet „wahrnehmen”? Übungen zum Wahrnehmen; was bedeutet „beschreiben”? was bedeutet „teilnehmen”? was passiert im Gehirn bei Stress? Stress und Anspannung; wie kann ich den Teufelskreis durchbrechen; Achtsamkeitstraining (ATT)

max. Teilnehmer: 8 Erwachsene ODER 8 Kinder

Vortragende: Mag. Nicola Wieland

Sie haben Fragen oder möchten einen Workshop buchen? --> Klicken Sie hier


Vorträge und WS für Eltern und Interessierte

Der Sterntalerhof hat in Kooperation mit dem Burgenländischen Volksbildungswerk eine Seminarreihe entwickelt, die interessierten Eltern, Verwandten, Freunden etc. nicht nur in schwierigen Lebenssituationen als Hilfe im Alltag dienen kann. Mit diesem Angebot kann vor allem auch Präventionsarbeit geleistet werden.​

​Vom ​Burgenländischen Volksbildungswerk koordiniert und gefördert kann diese Seminarreihe um € 15 pro Erwachsenem gebucht werden!

Die Inhalte der letzten Seminarreihe finden sie hier.

Sie haben Fragen oder möchten teilnehmen? --> Klicken Sie hier