Ganzheitliche Kunsttherapie

Die ganzheitliche Kunsttherapie ist ein multimedialer Ansatz. Hier ist Zeit und Raum, um im schützenden Rahmen den Kontakt mit bildnerischen Medien wie Malen, Zeichnen, Modellieren und die Begegnung mit Naturmaterialien sowie darstellenden Medien wie Improvisation, Theater, Schauspiel, Poesie und Fotografie etc. zu erleben. Durch Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Materialien öffnen sich Kinder oft spielerisch, Befindlichkeiten, Gefühle und Emotionen beginnen Ausdruck zu finden und Erkenntnisse werden ermöglicht. Wenn die eigene Kreativität und Freude an Gestaltungsprozessen mehr Handlungsspielraum entstehen lässt, werden Ressourcen wahrgenommen und Entwicklung wird erkennbar. Die sorgsame therapeutische Begleitung, das Selbstbestimmte Tun im Hier und Jetzt, das Fördern der eigenen Potenziale und das Stärken der eigenen Kompetenzen ermöglichen gewinnbringende Momente. Die ganzheitliche Kunsttherapie stellt keine Symptom-, Krankheits- oder Krisenbekämpfung dar. Sie bietet Rehabilitation und Wiederherstellung des kreativen, sozialen Seins und des schöpferischen Tuns. Die ganzheitliche Kunsttherapie steht für Kinder, Jugendliche und Eltern einzeln oder in der Gruppe zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiterin in diesem Bereich:

Susanne Graf-Redl